Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die zwischen der Roller-Zentrale AG (nachfolgend «Verkäufer») und ihren Kunden (nachfolgend «Kunde») abgeschlossen werden, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist.

2. Vertragsschluss

Die Angebote des Verkäufers auf der Website gelten als unverbindlich. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn der Kunde eine Bestellung aufgibt und diese vom Verkäufer bestätigt wird.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Zahlung erfolgt per [Zahlungsmethode] und ist innerhalb von [Anzahl] Tagen nach Rechnungsstellung fällig.

4. Widerrufsrecht

Dem Kunden steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Nähere Informationen zum Widerrufsrecht finden sich in der Widerrufsbelehrung auf der Website des Verkäufers.

5. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

6. Haftungsbeschränkung

Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemässe Handhabung oder Nutzung der Produkte entstehen.

8. Datenschutz

Der Verkäufer verpflichtet sich, die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Nähere Informationen zum Datenschutz finden sich in der Datenschutzerklärung auf der Website des Verkäufers.

9. Schlussbestimmungen

Es gilt das Schweizer Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Basel-Stadt. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.